Die Künstler

Christo und Jeanne-Claude in Little Bay, wo sie 1969 das Projekt Wrapped Coast realisiert haben, Australien, 2007 // Foto: Bryan O'Brien
Christo und Jeanne-Claude in Little Bay, wo sie 1969 das Projekt Wrapped Coast realisiert haben, Australien, 2007 // Foto: Bryan O'Brien

Christo und Jeanne-Claude (beide 1935 geboren) haben 50 Jahre lang gemeinsam Kunstprojekte auf der ganzen Welt realisiert. Mit ihren temporären Arbeiten haben sie die Vorstellung von "Kunst im öffentlichen Raum" grundlegend verändert.

 

Jeanne-Claude verstarb im November 2009. Seither arbeitet Christo alleine an dem Projekt The Mastaba, das er noch zusammen mit Jeanne-Claude erdacht und geplant hat. Das Ziel der Künstler war immer, Kunstwerke voller Freude und Schönheit zu schaffen, ohne dafür Eintrittsgelder zu verlangen.

 

Christo und Jeanne-Claude haben zu jeder Zeit Subventionen, Lizenzgebühren, Preis- und Sponsorengelder jeglicher Art abgelehnt. Christo wird auch weiterhin so verfahren. Alle Gelder, die in die Finanzierung der Projekte fließen, stammen aus dem Verkauf von Christos originalen Zeichnungen, Collagen und Modellen, die er direkt an Sammler und Museen verkauft.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website unter www.christojeanneclaude.net.

 

The Mastaba (in Planung)

Realisierte Projekte